Bahners neuer Träger des Titels „Ehrensüdländer“


Wieder wurde der Titel „Ehrensüdländer“ verliehen, wieder stammt der Gewinner aus der Provinz Deutschistan. 

Vom Beruf her ein Feuilletonist, von der Berufung her ein Südländer – mit dieser einfachen Formel lässt sich der „Ehrensüdländer“ des Monats Februar, Patrick Bahners beschreiben. Das Hauptkriterium bei der Vergabe des Titels ist nach wie vor der „besondere Verdienst um die Ausbreitung Südlands“, welchen sich Patrick Bahners mit Druckerschwärze auf die Schlachtstandarte schrieb und welchen er sich ehrenvoll erkämpfte, indem er von seinem Streitross herab, welches auf den wohlklingenden Namen „FAZ“ hört, die Schädel der Südlandisierungs-Gegner spaltete.

Der neue "Ehrensüdländer" Patrick Bahners

Der neue "Ehrensüdländer" Patrick Bahners

„Bahners akbar“ möchte man rufen, wenn man das bald drittbedeutendste Buch Südlands (Platz 2: „Mein Kampf“) in den Händen hält und erkennt, dass alles darin geschriebene mindestens genauso wahr, wie „Prophetchens Mondfahrt“ ist. Selbstverständlich ist die Erstauflage dieser Literatur gewordenen kopernikanischen Wende, die das bescheidene Attribut „Streitschrift“ trägt, längst vergriffen.

Patrik Bahners - DIE PANIKMACHER - Erstauflage schon vergriffen!

Die "Streitschrift" fand "reißenden" Absatz

 Möge er gesegnet und seine Frauen blutjung sein!

Advertisements

16 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

16 Antworten zu “Bahners neuer Träger des Titels „Ehrensüdländer“

  1. smartshooter

    Das ist jetzt aber nicht nett!

  2. Dass „Mein Kampf“ ein Bestseller in der türko-arabischen Welt ist, wissen die Wenigsten und sollte ständig denjenigen politisch korrekten Gutmenschen um die verkrusteten Ohren gehauen werden, die meinen, fundierte Islamkritik mit Nazionalsozialismus und Rassenhass gleichsetzen zu müssen. Peinliches Volk.

    PS.: Welch ein geiles Stück Blogossphäre!
    Wird sofort in meine Linkliste aufgenommen…

  3. Wulff wäre auch ein geeigneter Kandidat gewesen…aber vllt. klappts ja beim nächste mal….nicht traurig sein, Herr Wulff 😀

  4. Jeremias

    Naja, wenn ein „trockener“ Banker einen Bestseller hinklatscht, dann serviert ein Feuilettonist „ölig“ eine Bestseller-Poesie.

  5. Was den Text angeht, da sind wir uns einig. Aber das Bild ist zumindest problematisch. Warum? Der Unterschied zwischen einer Kipa und einem Turban ist bekannt, ja?

  6. Rene

    Ich frage mich nur, warum Bahner nicht gleich Imam werden möchte. Dann soll er das gleich mit dem Türkenadolf Erdo-Wahn praktizieren…..

  7. Rene

    Der Inhalt des Koran’s ist schlimmer als Hitler’s „Mein Kampf“.

  8. David08

    Das gefällt mir gannnnnnnnzzzz Klasse! Ein Block, der die Absurdität der Südland-Ideologie intelligent gegen die Südländer selbst einsetzt.

    Wenn das hier so bleibt, könnte das ein absoluter Knaller werden.

    Ein Lob den Machern!!!

    Seit wann gibt es denn die Web-Site?

  9. Hier auch ein Bild für einen zukünftigen Beitrag:

    http://www.imgimg.de/bild_rothoezdemirgruene5c16da96jpg.jpg.html

    Natürlich verwenden und bitte weiter verbreiten – Danke!

  10. rammbock08

    So, Name und Bild gewechselt. Jetzt kanns losgehen!